Achtsamkeit & Entspannung

Achtsamkeit & Entspannung

Warum ist das eigentlich so wichtig?

Kinder und Jugendliche stehen in unserer heutigen Leistungsgesellschaft immer mehr unter Druck und Stress. Ob in der Schule oder Zuhause, in der Freizeit in der Peer-Group, die Liste könnte man beliebig erweitern. Ständiger Medien Konsum, wie Computer und Konsolen Spiele, YouTube, Netflix & Co, WhatsApp Gruppen und soziale Medien, fördern nicht unsere Entspannung sondern bewirken genau das Gegenteil, der Stresspegel steigt. Entspannungstechniken gehören bei uns leider nicht zum Schulprogramm und zur Allgemeinbildung. Sie werden oft vernachlässigt, obwohl sie eine großartigen Gegenpol zu dem Stress unserer Zeit bieten. Sie sind einfach zu erlernen und helfen ein Leben lang. 

Bei was können Entspannungstechniken helfen?

  • Schlafstörungen
  • Hyperaktivität
  • Schulstress
  • DepressiveVerstimmung
  • Ängste
  • Kopfschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • Allergie
  • Asthma
  • Bluthochdruck
 

 

In meiner Praxis in der Innenstadt von Augsburg biete ich Kurse für Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training an.

Für Kinder von 6 – 11 Jahren und Jugendlichen von 12-17 Jahren.

Diese Kurse richten sich speziell an Kinder und Jugendliche und sind von mir so entwickelt, dass sie der jeweiligen Altersgruppe gerecht werden. Für Kinder sind es fantasievoll gestaltete Geschichten, mit denen sie die jeweilige Methode altersgerecht einüben können. Für Jugendliche sind die Kurse so gestaltet, dass sie vom Miteinander und einigen zusätzlichen Angeboten stark profitieren können. Die Kurse finden im meiner Praxis in Augsburg, aber auch an anderen Standorten statt. Genauere Informationen finden sie unter Termine. 

 

 

|

Die Krankenkassen übernehmen bis zu 80 % der Kosten für meine Entspannungskurse

Autogenes Training:

Was ist das und für wen ist es geeignet?

Progressive Muskelentspannung:

Was ist das und für wen ist es geeignet?

Sie haben noch Fragen oder möchten einen Termin?

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernenlernen